Ernährung

Fischkacke gibt köstlichen Kopfsalat

Fisch und Gemüse wachsen auf dem Dach in geschlossenen Systemen, die nicht die Umwelt verschmutzen - diese Technologie entsteht in den am dichtesten besiedelten Gebieten der Erde.

Problem: Die Landwirtschaft verschmutzt

Hellgrüne giftige Algen und Millionen toter Fische sind das Ergebnis zu vieler Nährstoffe in Flüssen und Meeren. Die Schuldigen sind hauptsächlich Phosphor und Stickstoff aus der Landwirtschaft. Die Emissionen müssen aufhören, um Katastrophen vorzubeugen. Wir müssen einen Weg finden, um Mist wiederzuverwenden.

Lösung: Holen Sie sich Ihr Frühstück vom Dach

Setzen Sie Fisch in ein System mit jungen Pflanzen und Voila, Fischkacke wird zu Nahrung.

Diese Technologie, Aquaponics, kombiniert Fisch- und Pflanzenzüchtung und ist immer zur Hand. Der teure und umweltschädliche Transport von Gemüse und Fisch ist überflüssig und die Landwirte müssen nicht mästen - die Pflanzen bekommen alles, was sie brauchen, vom Fisch.

Im Gazastreifen bauen Familien Fisch und Gemüse auf dem Dach an, um in hausgemachten Aquaponiksystemen zusätzliche Nahrung zu erhalten. Foto: Mohammed Abed / AFP / Scanpix

Mit diesem System werden Fische und andere Wassertiere wie Hummer in einem Aquarium gehalten. Bakterien zerlegen die Exkremente in Nährstoffe, auf denen Pflanzen wachsen.

Pflanzen wachsen ohne Boden - mit ihren Wurzeln im Wasser nehmen sie Nahrung direkt auf. Foto: Getty Images

Aquaponics ist im Rest der Welt eher ein Hobby. Ein System für eine Familie kostet leicht 3000 Euro und bringt bei minimalem Stromverbrauch rund 100 Kilogramm Fisch und 2000 Gemüsestücke pro Jahr hervor. Der für den Nobelpreis nominierte Ökonom Peter Drucker sieht jedoch einen Weg, um die Nährstoffverschmutzung zu bekämpfen.

Fischkacke gibt köstlichen Kopfsalat

1. Ein Zuchtbecken eignet sich für Fische wie Tilapia oder Wels, die einfach zu halten sind und schnell wachsen. 2. Ein Auffangbehälter ist voll mit ausgewählten Bakterien, die Exkremente und Speisereste in Nährstoffe zerlegen. 3. Das Gemüse wächst ohne Erde, indem es die Nährstoffe aus dem Wasser aufnimmt. 4. Ein Filterbehälter pumpt das saubere Wasser zurück zum Fisch.

9 Probleme, die jetzt gelöst werden müssen

Der Mensch steht vor einer Reihe großer Herausforderungen, und wenn wir jetzt nichts unternehmen, wird unsere Erde sterben. Glücklicherweise bietet die Technologie eine helfende Hand.

Lesen Sie das große Thema in Science in Image 9/2015:

Beliebte Beiträge

Kategorie Ernährung, Nächster Artikel

Bleiben Ihre Augen immer gleich groß?
Körper

Bleiben Ihre Augen immer gleich groß?

Das Auge wächst tatsächlich. Es folgt dem Wachstumsmuster des Kopfes und misst bei der Geburt etwa 18 mm und bei drei Jahren 23 mm, gemessen von der Hornhaut bis zur Netzhaut. Danach passiert nicht viel. Um die Pubertät hat Ihr Auge die maximale Größe von ca. 24 mm erreicht. Wenn das Längenwachstum des Auges zu früh aufhört, werden Sie gesichtet.
Weiterlesen
Lassen Sie Bakterien in Ihren Mund kommen
Körper

Lassen Sie Bakterien in Ihren Mund kommen

Die Hauptursachen für schlechten Atem kriechen in Ihrem Mund herum. Millionen von Bakterien von mehr als 700 verschiedenen Arten leben in Ihrem Zahnfleisch, in Räumen in Ihrem Mund und auf Ihrer Zunge. Sie leben von der Nahrung, die Sie kauen und produzieren, genau wie Darmbakterien. Schlechter Atem besteht also eigentlich aus Winden aus deinem Mund.
Weiterlesen
7 Körpermythen, die reine Lügen sind
Körper

7 Körpermythen, die reine Lügen sind

1. Wenn Sie sich warm anziehen, erkälten Sie sich nicht © Shutterstock Sie hatten auch ein paar kleine Klamotten an ... Alle Arten von Smarties wissen genau, was passiert, wenn die Grippe zuschlägt und Ihre Körpertemperatur und Rotzproduktion steigen. Keine Forschung hat jedoch einen direkten Zusammenhang zwischen Erkältung und einer erhöhten Anfälligkeit für Erkältungs- und Grippeviren gezeigt.
Weiterlesen
So heilen deine Wunden
Körper

So heilen deine Wunden

Im Gegensatz zu fast allen anderen Organen hat die Haut die einzigartige Fähigkeit, sich selbst zu reparieren. Selbst große Wunden heilen oft, ohne Narben zu bilden. Die weißen Blutkörperchen des Immunsystems verursachen Entzündungen, die letztendlich heilend wirken. Entzündung fördert natürliche Heilung 10 Minuten - Koagulation Der Heilungsprozess der Haut beginnt, wenn sich die geschädigten Blutgefäße (rote Punkte) zusammenziehen.
Weiterlesen