Physikalische Phänomene

Wie funktioniert das Feuerwerk?

Feuerwerkskörper sind eigentlich in Papier verpacktes Schwarzpulver.

Fireworks wurde vor fast 3000 Jahren in China erfunden und besteht aus der einfachsten Form von Schwarzpulver in Papier, das man mit einem Docht anzünden kann. Pulver besteht normalerweise aus 75 Prozent Kohlenstoff, 15 Prozent Kaliumnitrat und 10 Prozent Schwefel. In kurzer Zeit bildet das Gemisch so viel Gas, dass die Verpackung explodiert.

Neujahrsrakete

  1. Eine Rakete ist eine Pappröhre mit einem Loch an einer Seite. Sie zünden das Pulver über einen Docht an; Sein Gas startet die Röhre.

  2. Das Pulver verbrennt in wenigen Sekunden und erreicht den oberen Rand des Röhrchens. Diese enthält normalerweise eine zusätzliche Sprengladung, wodurch die Rakete mit einem Knall explodiert.

  3. Um es noch festlicher aussehen zu lassen, wird das Pulver für die endgültige Explosion mit Chemikalien gemischt, die schöne Farben, harten Pony oder andere Effekte erzeugen.

Video: Die Reportage - Wie funktioniert ein Feuerwerk (March 2020).

Beliebte Beiträge

Kategorie Physikalische Phänomene, Nächster Artikel

Letzte Mission: Raumsonde taucht zum Zwergplaneten
Raumfahrt

Letzte Mission: Raumsonde taucht zum Zwergplaneten

Die NASA möchte das Beste aus der Raumsonde Dawn herausholen, bevor sie das Temporäre mit dem Ewigen austauscht. Deshalb soll Dawn 2018 näher als je zuvor an den Zwergplaneten Ceres heranfliegen. Aus einer Höhe von nur 200 km muss die Sonde die Oberfläche von Ceres untersuchen und nach Hinweisen für einen unterirdischen Ozean suchen.
Weiterlesen
Werden Sie durch Reisen im Weltraum jünger?
Raumfahrt

Werden Sie durch Reisen im Weltraum jünger?

Astronauten werden auf Reisen im Weltraum nicht jünger, wachsen aber etwas langsamer als die Menschen, die sie auf der Erde zurücklassen. Je schneller Sie sich bewegen, desto langsamer ist die Zeit. Albert Einstein hat dies bereits mit seiner Relativitätstheorie von 1905 gezeigt. Diese Theorie wurde durch verschiedene Experimente bestätigt.
Weiterlesen
Wissenschaftler schießen Mäusesperma in den Weltraum
Raumfahrt

Wissenschaftler schießen Mäusesperma in den Weltraum

Weltweit arbeiten Weltraumagenturen daran, Menschen auf andere Planeten zu schicken und zum Beispiel Kolonien auf dem Mars und dem Mond zu errichten. Aber bevor das passiert, müssen wir zuerst eine wichtige Frage beantworten: Können wir uns im Raum reproduzieren? Die Schwerkraft auf dem Mars beträgt nur 38% der auf der Erde, auf dem Mond sogar 17%, und sobald wir aus dem Erdmagnetfeld herauskommen, werden wir mit Strahlung bombardiert.
Weiterlesen
Die 5 schlimmsten Katastrophen im All
Raumfahrt

Die 5 schlimmsten Katastrophen im All

5. Sojus 1 Der Kosmonaut Wladimir Komarow war der erste Raumfahrer, der unterging. Er kam am 23. April 1967 in die Umlaufbahn und geriet sofort in Schwierigkeiten. Ein Solarpanel, das die Hälfte des an Bord des Schiffes benötigten Stroms liefern musste, expandierte nicht. Komarov schlug und trat gegen den Rumpf, um zu helfen, aber das half nichts.
Weiterlesen