Körper

Wofür sind die Nebenhöhlen?

Die Hauptfunktion der Nasennebenhöhlen besteht darin, Schleim für das Innere der Nase zu produzieren, aber die Räume im Schädel machen sich auch auf andere Weise nützlich.

© Shutterstock

Die Nasennebenhöhlen sind luftgefüllte Hohlräume in den Gesichtsknochen, die Schleim bilden, der das Innere der Nase befeuchtet.

Sie machen den Schädel leichter und wirken als Resonanzraum, der der Stimme einen Klang verleiht.

Parasals schützen das Gesicht

Die Nebenhöhlen würden auch bei Schlägen ins Gesicht eine Art Polster bilden und die Augen und Zahnwurzeln vor schnellen Temperaturschwankungen in der Umgebung isolieren.

Bei der Geburt sind die Nebenhöhlen kaum vorhanden, aber während der Kindheit und im Rest unseres Lebens werden sie größer, wenn das Knochengewebe allmählich abgebaut wird.

Die Nasennebenhöhlen bestehen aus vier luftgefüllten Stellen in den Gesichtsknochen.

© Shutterstock

Seitliche Wunden können Zahnschmerzen verursachen

Infektion: Im Falle einer Erkältung können die Kanäle, die den Schleim aus den Nasennebenhöhlen führen, durch die Nase verstopfen und Entzündungen verursachen

Zahnschmerzen: Die Kieferhöhlen unter den Augen befinden sich in der Nähe der oberen Backenzähne. Eine Entzündung kann sich hier auf die Zahnwurzeln ausbreiten und Zahnschmerzen verursachen.

Beliebte Beiträge

Kategorie Körper, Nächster Artikel

Warum färben sich Ihre Haare grau?
Älter werden

Warum färben sich Ihre Haare grau?

Das Haar wird grau, wenn die Stammzellen kein Pigment mehr dafür produzieren. Bei Männern beginnen diese Zellen im Alter von etwa 25 Jahren zu sterben, bei Frauen im Alter von etwa 30 Jahren. Es kann aber auch früher oder später sein; ein erblicher Faktor spielt eine Rolle. Der Weg zu grauem Haar Stammzellen in den oberen Hautschichten entwickeln sich zu Melanin produzierenden Zellen: Melanoziten.
Weiterlesen
Durchbruch: Haare wachsen mit neuer Methode nach
Älter werden

Durchbruch: Haare wachsen mit neuer Methode nach

Eine kahle Krone, ein leuchtender Schädel und ein zurückgehender Haaransatz - das gehört der Vergangenheit an. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Studie30246-5 ("target": "_ blank") der Erasmus-Universität Rotterdam, die zeigt, wie eine bestimmte Methode Altersmerkmale umkehren und die Haare kahler Mäuse wieder wachsen lassen kann.
Weiterlesen
Altert dunkle haut langsamer
Älter werden

Altert dunkle haut langsamer

Dunkle Haut altert langsamer und neigt weniger zur Faltenbildung. Und es gibt noch weitere Vorteile: Der dunkle Hautton von Menschen afrikanischer Abstammung bietet den gleichen Schutz wie ein Sonnenschutzmittel mit dem Faktor 13. Zum Vergleich: Weiße Europäer haben nur den Lichtschutzfaktor 3.
Weiterlesen