Teleskope

Superteleskop muss Sonnenstürmen folgen

Amerikanische und deutsche Forscher arbeiten seit mehr als zehn Jahren an einem Teleskop, das es einfacher machen soll, die gefährlichen Sonnenstürme im Auge zu behalten, während sie sich fortbewegen.

Mit dem neuen Gerät können Forscher die Aktivität der Sonne in Echtzeit über einen viel größeren Bereich verfolgen.

© Shutterstock

Gewalttätige Eruptionen in der Sonnenatmosphäre lähmen Kommunikationssysteme, Flugverkehr, Satelliten und Stromversorgung für lange Zeit.

Im schlimmsten Fall kann dies die Folge sein, wenn Sonnenstürme, auch Sonneneruptionen oder Sonneneruptionen genannt, in Zukunft das Erdmagnetfeld stören.

Dank eines neuen Geräts aus einem der besten Solarteleskope der Welt ist es jetzt einfacher, das gefährliche Weltraumwetter im Auge zu behalten.

Nach einem Sonnensturm ist entscheidend

Das Teleskop, das sich am kalifornischen Big Bear Solar Observatory befindet, wurde so aktualisiert, dass Forscher die Aktivität der Sonne in einem dreimal größeren Gebiet als zuvor untersuchen können. Das heißt in Echtzeit.

Und das kann entscheidend für die künftige Bedrohung durch Sonnenstürme sein, sagte der Physiker Philip Goode vom New Jersey Institute of Technology.

"Um die fundamentale Dynamik der Sonne und das Auftreten von Sonnenstürmen zu verstehen, müssen wir Daten aus einem möglichst großen Gebiet sammeln", sagt der Forscher.

2000 Bilder pro Sekunde

Seit mehr als zehn Jahren arbeitet er mit Kollegen unter anderem des Kiepenheuer-Instituts für Sonnenphysik in Deutschland an einer neuen Einheit für das Teleskop MCAO - multikonjugierte adaptive Optik.

Die Einheit besteht aus drei Spiegeln, die jeweils einen Bereich unserer Atmosphäre abdecken, und einer Reihe extrem schneller Kameras, die nicht weniger als 2000 Bilder pro Sekunde aufnehmen und analysieren können.

Beliebte Beiträge

Kategorie Teleskope, Nächster Artikel

Bleiben Ihre Augen immer gleich groß?
Körper

Bleiben Ihre Augen immer gleich groß?

Das Auge wächst tatsächlich. Es folgt dem Wachstumsmuster des Kopfes und misst bei der Geburt etwa 18 mm und bei drei Jahren 23 mm, gemessen von der Hornhaut bis zur Netzhaut. Danach passiert nicht viel. Um die Pubertät hat Ihr Auge die maximale Größe von ca. 24 mm erreicht. Wenn das Längenwachstum des Auges zu früh aufhört, werden Sie gesichtet.
Weiterlesen
Lassen Sie Bakterien in Ihren Mund kommen
Körper

Lassen Sie Bakterien in Ihren Mund kommen

Die Hauptursachen für schlechten Atem kriechen in Ihrem Mund herum. Millionen von Bakterien von mehr als 700 verschiedenen Arten leben in Ihrem Zahnfleisch, in Räumen in Ihrem Mund und auf Ihrer Zunge. Sie leben von der Nahrung, die Sie kauen und produzieren, genau wie Darmbakterien. Schlechter Atem besteht also eigentlich aus Winden aus deinem Mund.
Weiterlesen
7 Körpermythen, die reine Lügen sind
Körper

7 Körpermythen, die reine Lügen sind

1. Wenn Sie sich warm anziehen, erkälten Sie sich nicht © Shutterstock Sie hatten auch ein paar kleine Klamotten an ... Alle Arten von Smarties wissen genau, was passiert, wenn die Grippe zuschlägt und Ihre Körpertemperatur und Rotzproduktion steigen. Keine Forschung hat jedoch einen direkten Zusammenhang zwischen Erkältung und einer erhöhten Anfälligkeit für Erkältungs- und Grippeviren gezeigt.
Weiterlesen
So heilen deine Wunden
Körper

So heilen deine Wunden

Im Gegensatz zu fast allen anderen Organen hat die Haut die einzigartige Fähigkeit, sich selbst zu reparieren. Selbst große Wunden heilen oft, ohne Narben zu bilden. Die weißen Blutkörperchen des Immunsystems verursachen Entzündungen, die letztendlich heilend wirken. Entzündung fördert natürliche Heilung 10 Minuten - Koagulation Der Heilungsprozess der Haut beginnt, wenn sich die geschädigten Blutgefäße (rote Punkte) zusammenziehen.
Weiterlesen