Engineering

Wie funktionieren Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung?

Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung sind unverzichtbar, wenn Sie in einer sehr lauten Umgebung lesen, leise arbeiten oder chillen möchten. Aber warum unterdrücken die Kopfhörer nur Geräusche und keine Musik?

Nur die Frequenzen der Hintergrundgeräusche werden beseitigt, die Musik, die Sie hören.

© Shutterstock

Die Geräuschreduzierung basiert auf dem akustischen Phänomen der destruktiven Interferenz.

Wenn zwei identische Schallwellen so verschoben werden, dass sie in die entgegengesetzte Phase kommen, heben sich die Wellen gegenseitig auf. Das Ergebnis ist Stille.

1. Aufnahme vom Mikrofon

Ein Mikrofon, das sich außen am Kopfhörer befindet, nimmt Hintergrundgeräusche auf und verwandelt sie in einen kurzen Audioclip.

2. Schallwellenanalyse

Das Schallfragment geht an einen Chip, der die Schallwelle analysiert und im Lautsprecher eine identische Welle erzeugt, die dann aber gespiegelt wird. Dadurch befinden sich die beiden Schallwellen in der sogenannten Gegenphase.

3. Unterdrückung von Schallwellen

Die beiden Schallwellen heben sich aufgrund der Gegenphase auf.

Wenn die Wellen die gleiche Phase hätten, würde sich das Hintergrundrauschen verdoppeln.

Beliebte Beiträge

Kategorie Engineering, Nächster Artikel

Mythos widerlegt: Sie können mit offenen Augen niesen
Körper

Mythos widerlegt: Sie können mit offenen Augen niesen

Linn Michelle Teigen Johansen aus Norwegen hat uns über Facebook ein Video geschickt, in dem nachgewiesen wird, dass sie gelernt hat, mit offenen Augen zu niesen: Laut Allergieexperte David Huston vom amerikanischen Texas A & M College of Medicine ist es ein Automat, die Augen zu schließen, während Sie niesen Reflex, den jeder im Prinzip hat.
Weiterlesen
Durchschnittlicher Penis: Afrikaner haben den längsten Penis
Körper

Durchschnittlicher Penis: Afrikaner haben den längsten Penis

Der größte Penis der Welt ist schwarz Schwarze Männer wurden groß geschaffen - zumindest laut einer Studie von 2014. Die Männer im zentralafrikanischen Kongo können sich des größten Penis der Welt rühmen. Die durchschnittliche Länge des Penis beträgt dort im aufrechten Zustand 17,9 Zentimeter. Der Penis von Latinos ist die Nummer 2. Die Forschung zeigt deutlich, dass Schwarzafrikaner und Latinos aus Südeuropa und Südamerika den größten Penis haben, während Asiaten - insbesondere aus Südostasien - abspringen.
Weiterlesen
Wie viel kommen wir zu Weihnachten an?
Körper

Wie viel kommen wir zu Weihnachten an?

Wir kommen zu Weihnachten an. Obwohl verschiedene Forschungsteams zu unterschiedlichen Zahlen kommen, sind sie sich in einem Punkt einig: Die durchschnittliche Gewichtszunahme von Ende November bis Anfang Januar ist selten höher als ein Kilo und liegt normalerweise bei etwa einem halben Kilo. Die schlechte Nachricht ist, dass das Extra-Fett in der Regel an Ort und Stelle bleibt.
Weiterlesen
Was passiert, wenn dein Fuß schläft?
Körper

Was passiert, wenn dein Fuß schläft?

Ihr Fuß "schläft", wenn die Nerven vorübergehend gelähmt sind und daher keine Informationen mit dem Gehirn austauschen können. Die Nerven werden unter dem Körpergewicht zusammengedrückt und ihre Fähigkeit, Signale zu senden, ist dadurch eingeschränkt. In gleicher Weise werden Blutgefäße komprimiert und auf diese Weise die Sauerstoffversorgung der Nerven gestört.
Weiterlesen